1. Mannschaft: Niederlage im Heimspiel gegen KSV Kuhhardt

Enttäuschender Heimauftritt der 1.Mannschaft

Keiner der sechs Spieler von Bahnfrei fand so recht in sein Spiel an diesem Tag. Die Leistungen der letzten Wochen wurden einfach nicht abgerufen.
Emmi brauchte 50 Wurf, um ins Spiel zu kommen zeigte im abschließenden dann aber eine gute Leistung und konnte so sein Ergebnis auf 1011 Kegel hochschrauben. Patrick L. kam an diesem Tag nicht in sein Spiel und musste sich so mit 942 Kegel abfinden.
Patrick F. erging es ähnlich, er zeigte auch nicht das Kegelspiel was er die letzten Wochen gespielt hatte und musste sich so mit 955 Kegeln zufrieden finden. Christoph fand schwer ins Spiel, steigerte sich aber immer weiter, sodass das Zählwerk am Ende bei 1005 Kegeln stehen blieb.
Felix (946 Kegel) kam auf der ersten Bahn noch ganz gut ins Spiel, verlor in der Folge aber immer weiter den Faden. Theo hatte ein Spiel mit Höhen und Tiefen, schaffte aber mit 1010 Kegeln ein sehr ordentliches Ergebnis.

Die schlechte Mannschaftsleistung gilt es jetzt abzuhaken und sich wieder neu zu finden, damit man wieder die Stärke von Saisonbeginn zeigen kann.