1. Mannschaft gewinnt in Monsheim

Auswärtssieg in Monsheim

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, besonders in Vollenspiel, gelang der Mannschaft um Christoph Zöller der nächste wichtige Sieg der Saison. Auf der nicht ganz einfachen Bahnanlage in Großkarlbach zeigten die ersten vier Starter von Bahnfrei eine gute, aber nicht ganz fehlerfreie Leistung. Patrick L. und Emmi starteten mit 948 bzw. 924 Kegeln, damit übergaben sie mit 31 Kegeln Vorsprung auf Christoph (951 Kegel) und Felix (956 Kegel).
Die Schlussachse bot noch ein extra Schmankerl, Theo und Patrick F. legten mächtig stark los und entschieden das Spiel auf den ersten 100 Wurf zu Gunsten von Bahnfrei. Am Ende blieb das Zählwerk bei 1016 und 997 Kegeln stehen.