3. Mannschaft überzeugt im Heimspielauftakt gegen DJK/AN Großostheim!

Die ersten 100 Kugel konnte Großostheim gut mithalten und konnte die Partie ausgeglichen gestalten. Auf den zweiten 100 Wurf konnte sich das Starttrio deutlich absetzen. Am Ende erspielten Udo 979, Dominic 926 und Thorsten 921. Mit zusammen 2826 konnte man 110 Holz raus holen und einen starken Grundstein für einen möglichen Erfolg legen.

Hinten raus kamen Hans Günter, Andreas und Karl – Heinz zum Einsatz. Auf der ersten Bahn in die Volle hatte vor allem unser Andreas leichte Probleme und man musste ein paar Holz abgeben, im Räumen fand aber auch er langsam ins Spiel und nach der ersten Bahn konnte man weitere Kegel gut machen. Hans Günter spielte wie im Rausch und lag auf einem guten 1000 Kurs, am Ende blieb das Zählwerk bei sehr guten 985 stehen. Andreas kam am Ende auf 890 trotz eines recht schlechten Spiels in die Volle. Karl – Heinz steuerte starke 957 bei, was einen Sieg von 348 Holz bedeutete.

Mit neuer Mannschaftsbestleistung von 5658 die man deutlich mit über 100 Holz verbesserte. Was besonders Andreas freute, da er bei der alten Bestleistung noch als Gegner fungierte.