3. Mannschaft: Heimniederlage gegen GH Dorfprozelten

Am 4. Spieltag gab es nicht ganz überraschend eine Heimniederlage. Vorne hielten Markus 878, Dominic 907 und Thorsten 897 noch halbwegs gut mit. Auf der Gegenseite trumpfte vorallem Markus Wolfram mit neuer PB von 947 ordentlich auf. Dadurch Stande nach dem Starttrio ein Minus von 53 Holz auf der Uhr.

Eigentlich eine machbare Aufgabe, aber man wusste auch, dass die drei stärksten von den Gästen noch kamen. Hinten spielten bei uns Andreas 857, Winfried 826 und Karl-Heinz 919. Sicherlich war hier bei allen dreien noch Luft nach oben, aber selbst bei optimaler Ausbeute wäre wohl nicht viel drin gewesen. Die Gäste hinten hielten erwartet stark dagegen mit 863, 948 und 933.

Jetzt gilt es die kurze Pause zu nutzen um wieder die Kräfte zu mobilisieren für zukünftige Aufgaben und möglichst am 13.10. Auswärts bei Kleinwallstadt vielleicht was zu holen.