Hessische Einzelmeisterschaften 2019

Felix Kopp holt den Hessenmeister Titel bei den U23m

Am Wochenende fanden die Endläufe der diesjährigen hessischen Einzelmeisterschaften der Junioren, Herren und Senioren A, B & C statt.

U23m

Bereits mit einem guten Vorlauf und 957 Kegeln auf der nicht ganz einfachen Bahnanlage in Frankfurt Bockenheim legte er den Grundstein für den Titel bei den Junioren. Im Endlauf in Wiesbaden spielte Felix starke 970 Kegel und sicherte sich so den Titel des Hessenmeisters.

Bahnfrei Damm gratuliert ihm und allen anderen Platzierten zu diesem Erfolg und wünscht viel Erfolg auf der deutschen Meisterschaft, die am 15./16. Juni in Eppelheim stattfindet.

Herren

Bei den Herren starteten Dominic Frey und Theo Spangenberger für Bahnfrei Damm.

Dominic tat sich auf den schweren Bahnen beim KV Riederwald sehr schwer und schied mit 842 bereits im Vorlauf aus.

Theo konnte sich mit 933 Holz den 3. Platz sichern und qualifizierte sich für den Endlauf, der ebenfalls in Wiesbaden statt fand. Allerdings kam er auf den Bahnen nicht ganz so zu Recht und verlor vorallem durch sein schlechtes Räumergebnis den dritten Platz. Dennoch konnte er sich mit dem 4. Platz für die deutsche Meisterschaft in Eppelheim qualifizieren. Viel Erfolg auf der Deutschen!

Senioren A

Thomas Kopp erreicht mit 904 LP (Vor- & Endlauf) den 10. Platz bei den Senioren A.

Senioren B

Hans-Günter Liebler erreicht mit 877 LP (Vor- & Endlauf) den 9. Platz bei den Senioren B.

Senioren C

Jürgen Kaltenmeier erreicht mit 841 LP (Vor- & Endlauf) den 10. Platz bei den Senioren C.